top of page
Feuer-Zeremonie + Stefan Mandel
Feuer-Zeremonie + Stefan Mandel

press to zoom

press to zoom

press to zoom
Feuer-Zeremonie + Stefan Mandel
Feuer-Zeremonie + Stefan Mandel

press to zoom

Willst Du ein glückliches und erfülltes Leben leben, dann .....


Hallo Ihr Lieben,

Eines der definitiven Grundbedürfnisse, denen ich in meiner Arbeit immer wieder begegne, ist, dass Menschen ein erfülltes Leben leben wollen.

Was dieses ersehnte Leben ist, ist für jeden unterschiedlich.

Für den einen bedeutet das, endlich den EINEN HERZENSWEG, zur Basis des täglichen Lebens zu machen, statt gefühlte zwei oder drei Leben zu leben.

Für andere bedeutet das, endlich das heiß ersehnte Herzensprojekt in die Welt zu bringen, um zu erleben, dass das eigene Leben einen Sinn hat, der weit über die alltägliche Pflichterfüllung hinausgeht.

Für andere bedeutet das, von dem leben zu können, was sich bei uns als innerer Schatz über viele Jahre angesammelt hat.

Bei anderen ist es, die erfüllende Beziehung zu leben, nach der sie sich sehen.

Viele drehen sich hier um sich selbst im Kreis.

Vielen ist nicht bewusst, wie das wirklich geht. Ich meine tiefer als die Oberfläche.
Viele hängen im täglichen Drama und haben das Gefühl, Tag um Tag zieht vorbei, ohne dass sie dem ersehnten Leben näher kommen.
Oft werden hier wertvolle Ressourcen verschwendet und der innere Frust steigt von Tag zu Tag.

WICHTIG: dieses Gefühl des Frustes ist eigentlich ein gutes Zeichen, denn es bedeutet, dass sich etwas Entscheidendes ändern darf.
Nun haben wir zwei Möglichkeiten:
1. Wir verändern uns und bewegen uns in Richtung unserer Herzensweisung
2. Wir lenken uns ab, um uns dem, was in uns ist, nicht stellen zu müssen.
Wir lenken uns ab, mit den Drogen der Welt. Das ist bei jedem etwas anderes. Der eine kifft, raucht und trinkt, der andere schaut Netflix bis zum Exzess, der nächste verwendet Sex, entweder live über Tinder und Co. oder per Internet-Pornografie, um sich abzulenken. Unendliches Arbeiten und das ausagieren von unverantwortlicher Macht kann auch eine Droge sein. Andere erzeugen so viel Drama, welches jede überschüssige Energie aufzufressen scheint, damit den eigentlichen wichtigen Dingen ausgewichen wird - wir können ja nicht anderes, weil das Leben so anstrengend ist. Wiederum andere stopfen alles Mögliche an Zeug in sich hinein, damit sie das tägliche Leben ertragen.

All diese Drogen der Welt haben etwas gemeinsam. Sie machen uns dumpf und erleichtern scheinbar das Leben.

Das Problem dabei ist, dass dieses Erleichtern die ECHTE LÖSUNG, die einen nachhaltigen Einfluss auf das Leben hätte, nach hinten schiebt.

Willst Du ein glückliches und erfülltes Leben leben, dann folgt dieses glückliche und erfüllte Leben definitiven Gesetzmäßigkeiten.

Was ich bisher rausgefunden habe ist Folgendes:

1. Wir sind alle miteinander verbunden, deswegen müssen wir zuallererst die spirituellen Gesetze achten, wenn wir ein erfülltes Leben leben möchten
2. Wir müssen klar wissen, was das Leben von uns will (unsere Bestimmung und unser Dharma) und was wir möchten (also unsere persönlichen Wünsche und Bedürfnisse)
3. Damit wir das entdecken, dürfen oder müssen wir offen für das Leben werden. Das bedeutet uns rückzubesinnen, dass eine göttliche Kraft uns leiten und führen kann, wenn wir das zulassen. Sowie dass wir wahre Bedürfnisse haben und scheinbare Bedürfnisse, die uns die Gesellschaft einprogrammiert hat
4. Damit wir das unterscheiden können, müssen wir uns darüber klar werden, was wir fühlen. Dieser Prozess ist für die meisten erwachsenen Menschen, die ich kenne, anfänglich nicht einfach. Hier kommt es zu vielen emotionalen Vermischungen, die viel Unklarheit erzeugen
5. Damit die göttliche Kraft, unsere erwachsenen Gefühle und unser inneres Navigationssystem uns führen können, müssen wir Vertrauen entwickeln.
6. Damit wir vertrauen entwickeln müssen wir aufhören uns selbst und andere anzulügen (das passiert oft unbewusst, z. B. weil wir etwas sein wollen oder weil wir einem Schmerz ausweichen)
7. Und wir müssen auf tiefer Ebene heilen, damit das entscheidende Zeug, welches zwischen uns und unserem erfüllten Leben steht, transformiert wird
8. Nun gilt es Klarheit zu entwickeln und IN DIESER KLARHEIT ZU STEHEN, dass bedeutet unseren FIXSTERN so präsent zu haben, dass diese Klarheit größer ist, wie die Dramen des Lebens
9. Dann gilt es, nach dieser Klarheit zu handeln - also TUN
10. In der Regel müssen wir jetzt wissen, wie wir unser Werkzeug anwenden, damit wir Ergebnisse erzeugen
11. Und wir müssen uns innerlich auf Erfolg unserer Vorhaben ausrichten, das bedeutet an unserem Mindset arbeiten
12. Jetzt werden wir viel lernen dürfen
13. Und wir werden immer weiter machen dürfen, bis dass die Ergebnisse in unserem Leben sichtbar werden. Das bedeutet ausdauernd, die richtigen Dinge auf die richtige Weise TUN.
Das ist der Weg der Krieger des Lichts!
Jeder einzelne dieser Punkte ist trainierbar.
Dies ist wahrlich ein Weg und eine Lebenseinstellung, egal ob Du Christ, Hindu, Moslem, Manager, CEO, Arzt, Mutter (= der wichtigste Job der Welt) oder was auch immer bist.
Die Krieger des Lichts haben eine Mission und diese Mission gilt es zu finden und zu leben und dabei alles zu tun, was es braucht, damit diese Mission erfolgreich sein wird.

Die einen sind Heiler oder Schamanen, die andern Führer, der nächste wird im Hintergrund einem Projekt dienen oder mit Hingabe und Liebe den wichtigsten Job der Welt erfüllen = Mutter sein.
Natürlich sind wir unvollkommen.
Natürlich wissen wir nicht alles.
Natürlich stecken unsere Flüsse im Schlamm dieser Welt, so wie der Lotus im Schlamm des Sees wurzelt.
Doch von hier aus erhebt sich der wahre Krieger des Lichts wieder und wieder und stellt sich Tag um Tag dem Leben, seiner Mission und dem Weg seines Herzens, damit der gleich dem Lotus in seiner wahren Aufgabe erblüht.

Dieser Weg ist nichts für Weicheier - Du musst ein wahrer Krieger sein, um diesen Weg zu gehen.

Je länger Du diesen Weg gehst, um so mehr wirst Du erleben, dass Du zum HELDEN DEINES LEBENS wirst.

Es geht nicht um Medaillen, es geht nicht um Pokale, auch wenn Medaillen und Pokale in den Formen vieler unterschiedlicher Belohnungen in Deinem Leben sichtbar werden.

Es geht um Dein erfülltes Leben, weil Du Deine Bestimmung lebst.

Der innere Krieger des Lichts wird Dich hierbei bei der Stange halten, Dich anspornen weiter zu machen, wenn Du aufhören willst und Dich zum Ziel tragen, nachdem Du unzählige Male gefallen bist.

Jeder echte Krieger des Lichts hat keine andere Wahl, als diesen Weg zu gehen, wenn er ein erfülltes Leben leben möchte. ERFÜLLT BEDEUTET DIE BESTIMMUNG ERFÜLLEN. Die Alternativen wären die Drogen dieser Welt und das Wissen, mit leeren Händen vor den Schöpfer zu treten, wenn unsere Zeit gekommen ist. Für den echten Krieger des Lichts ist das keine Wahl.

Darum gehe weiter. Mache JETZT Deinen nächsten Schritt.
Sei der Krieger, der Du bist!
Werde und sei der Held Deines Lebens!

Sage Dir wieder und wieder: Ich bin der Held meines Lebens.

Und das bist Du, wenn Du den nächsten Schritt gehst, was auch immer das für Dich bedeutet.
Wenn Du willst, nehme meine Hand. Wenn Du das tust, werd ich Dir zu 100 % committet sein.
Herzliche Grüße
Stefan Mandel
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square