Die große Entgiftungskur mit drei

verschiedenen Elixiren

Entgiftung ist eines der großen Themen der modernen Menschen. Nach dem großen Kräuterheiler Paracelsus ist die Entgiftung die Basis-Therapie schlechthin.

 

Ich persönlich entgifte jedes Jahr ein bis zwei Mal. Ich genisse es zu erleben, wie die innere Reinigung sich in den Dingen im außen sichtbar macht. Plötzlich räume ich so manche liegengebliebene Ecke auf oder bringe eine Projektplanung auf Vordermann.

 

Zu diesem Zweck habe ich eine eigene Entgiftungskur entwickelt, die den großen Namen in nichts nachsteht. Diese Kur ist eine meiner Leidenschaften. 

 

Ich liebe es an ihr zu feilen, über sie und mit ihr zu meditieren und sie von Mal zu Mal immer besser zu machen. Mein persönlicher Anspruch an diese Kur ist sehr hoch!!!

 

In dieser Kur wirken nicht nur kraftvolle Heilpflanzen und ihre Geister, sondern auch hochenergetische Substanzen, heilige Mantras, sich wiederholende Darbringungen und Gebete und ein intensiver Strom von Heilenergien.

 

Diese Kombination ist äußerst kraftvoll und wirkt sehr intensiv.

 

Nicht ohne ein wenig stolz zu sein, kann ich sagen, das ich mich wieder einmal, im Vergleich zum Vorjahr, verbessert habe.

 

Eine große Anzahl der heutigen Krankheiten und emotionalen Störungen können durch Vergiftung und Verschlackung verursacht sein. Bei uns zivilisierten Menschen werden durch:

  • Fehlernährung

  • Überernährung

  • Bewegungsarmut

  • Giften in Heim und Umwelt

  • Pestizide

  • Genussgifte

  • Medikamente

  • Radioaktivität

  • Amalgam

  • Stress

  • Abgase

  • unverarbeitete emotionale Traumen

  • seelische Gifte aller Art

  • ungesunde anhaltende Gedanken

  • usw

Schlacken im Bindegewebe und in den Zellen gebildet. Dies führt dazu, das irgendwann das ordnungsgemäße Funktionieren des Stoffwechsels, sowie der Zell- und der Organaktivitäten nicht mehr ausreichend gewährleistet ist. Dies kann weitreichende Folgen für die Vitalität, Gesundheit, das emotionale Empfinden und dem persönlichen Sein in der Welt haben.

 

Die Tatsache, dass wir nicht längst am Giftcocktail verschieden sind, haben wir einzig und allein den Fähigkeiten der körpereigenen Entgiftung zu verdanken, die wir mit allen Mitteln unterstützen sollten.

Aus: "Die Kräuterkunde des Paracelsus" - O.Rippe/M Madejsky

 

Das kann eine Entgiftung bewirken:

  • Gesundung

  • Regeneration

  • Verjüngung

  • mehr Energie und Leichtigkeit

  • günstiger Einfluss bei Allegien und Stoffwechselprozessen

  • Erhöhung der Sensitivität

  • Lösen von Blokaden und Mustern

  • Mut und Energie für notwendige Veränderungen

  • schafft eine Basis für eine Ernährungsumstellung

  • Loslassen von nicht mehr gebrauchtem

  • zu Dir kommen, das eigene Potential erkennen

  • höhere Offenheit für spirituelle Energien

 

Alle Entgiftungspräperate werden zusätzlich zu den Pflanzen und ihren Geistern mit verschiedenen Gebeten und Anrufungen, dem 1000 Silben-Mantra, Segnungen, heiliger Asche und Ammawasser bereitet. Zu Start des Ansatzes, sowie zum Ende der Reifezeit, wird eine kraftvolle Zeremonie abgehalten, in der die Entgiftungskur den den hohen Lichtkräften überreicht wird.

 

Dieser energetische Teil ist ein absolut entscheidendes Element dieser Kur, welches die Wirksamkeit drastisch erhöht. Diese Zusätze klären die Aura, entziehen energetischen Parasiten die Lebensgrundlage, bringen hochfrequentes Licht in unseren Körper und heben unsere persönliche Schwingung. Diese Kur wird somit zu einem echten Katalysator für Veränderungsprozesse und für spirituelles Wachstum.

 

Die Herstellung dieser Mittel entstammt einem intensivem Komtemplationsprozess, indem die Wirkungen der Pflanzen, die Gebete, die anderen energetischen Zusätze wie bei einer musikalischen Komposition aufeinander abgestimmt wurden.

 

Die Entgiftungselixire:
 

Entgiftungselixir I   - Schwerpunkt Leber

 

Bestandteile: Alkoholauszug 37%, Mariendistelsamen/ Carduus marianus, Löwenzahnwurzel/Taraxacum, Wegwarte/Chichorium intybus, Scharfgabe/Achillea millefolium, eine Priese Wermut/Absinthum, Fenchel

Die Leber ist in der chinesischen Medizin das Organ des Fließens und Ausbreitens. Das chin. Nei Jing (Text der Chin medizin) nennt die Leber metaphorisch "den General einer Armee", da sie die Gleichmäßigkeit und Harmonie der Bewegung im ganzen Körper aufrecht erhält. Laut der chinesischen Medizin hat die Leber drei funktionale Aspekte 1. sie bringt Ordnung und macht Gleichmäßig, die gesammte Qi-Bewegung im Körper ist von der in den Fluß bringenden und verbreitenden Energie der Leber abhängig. Jede Beeinträchtigung der Leberfunktionen kann zu Qi- und Blutstau, sowie einer Störung aller anderen Organe führen, da dies alles von der Funktion der Leber abhängig ist. 2. kontrolliert die Leber die Gallensekretion. So hat die Leber einen engen bezug zur Verdauung. Der 3. Aspekt ist, das die Leber die Emotionen kontrolliert. Die sanfte, zersteuende Bewegung der gesunden Leber schafft eine ruhige, ausgeglichene Stimmung, mit entspannten, und ungezwungenem inneren Milieu. Der Ärger sitzt in der Leber. Im Körper sind diese drei Aspekte eng miteinander Verwoben.

Die Milz ist für die Chinesen das primäre Verdauungsorgan, da sie Nahrung durch transformation der "reinen Nähressenzen" in Qi und Blut umwandelt. Daher ist die Milz in der Chin Medizin die Grundlage der nachgeburtlichen Existenz.

 

Wirkweise: Der Wirkstoffkomplex Silmarin der Mariendistelsamen regeneriert und schützt die Leber.  Mariendistel hilft uns uns gegenüber inneren und äußeren Giften abzugrenzen und unsere inneres Wesen zu Schützen. Die Löwenzahnwurzel regt die Leberfunktion an, leitet Gifte über die Leber aus, wirkt positiv auf den Gallefluß und wirkt sanft auf die Nieren. Löwenzahn schenkt uns Vitalität und Lebenskraft und er löst Spannungen und Erstarrungen in Körper und Geist. Dadurch macht er uns Geschmeidig und Anpassungsfähig. Die Wegwarte unterstützt die Löwenzahnwurzel in ihrem Wirken und sie ist eines der wenigen Milzmittel. Sie wirkt auch gegen Melancholie durch das Austreiben der Schwarzgalle. Wegwarte hilft dem persönlichen Lebensplan treu zu bleiben. Wermut fördert die Gallentätigkeit und tonisiert. Wermut hilft die Lebensaufgabe mit Willenskraft zu durchdringen. Die Scharfgabe hilft uns in dieser Kombination, uns die Unterscheidungsgabe zu schenken, was drinnen bleibt und was raus geht (auf allen Ebenen). Das Schöllkraut wirkt positiv auf die Gallenblase und löst Steine und bei chronischen Störungen des Leber-Galle-Systems.

 

Entgiftungselixir II  - Schwerpunkt Nieren

 

Bestandteile: Alkoholauszug 37%, Brennessel/Urtica dioica, Bärentraubenblätter/Arctostaphylos, Birkenblätter/Betulae folium, Goldrute/Solidago kanadisch und europäisch, Schachtelhalm, Bärlauch

Die Nieren sind bei den Chinesen das wichtigste Organ des Körpers, die "Wurzel des Lebens", da diese das Jing und das Qi, damit die Lebensenergie, speichern. Ist das Jing verbraucht stirbt der Körper. Traditionel Ausgedrückt: "Die Nieren sind das Haus von Feuer und Wasser, die Residenz von Yin und Yang ... der Kanal für Leben und Tod". Da bedeutet das die Lebensaktivität jedes Organs vom Yin und Yang der Nieren abhängen. Die Nieren scheiden die Reinen von den trüben Substanzen. Angst hat ihren Sitz in der Niere. Zwischenmenschliche Liebe und Freundschaft erzeugen Energien die eine gesunde Nierenfunktion ermöglichen. Menschliche Verluste, schmerzliche Erfahrungen in Beziehungen und unterdrückte Ängste können die Nierenenergie und -funktion beeinträchtigen.

 

Wirkweise: Bärentraube und Goldrute entgiftet über die Niere und wirkt entzündungshemmend auf die ableitenden Harnwege. Diese Pflanzen helfen der Niere eine gesunde Nierenenergie zu bekommen und ihre Aufgabe gut zu bewältigen. Die Birkenblätter regen zur Harnbildung an, ohne die Nieren zu reizen. Ebenso schenkt sie zu leichtfüßigen Menschen Verbindlichkeit. Die Brennessel reinigt das Blut und Entgiftet über die Nieren. Sie schenkt eine gesunde Agression und Willen. Die Brennesel hilft starre Strukturen in Körper und Seele aufzubrechen und zu überwinden. Sie wirkt tonisierend und blutbildend.

 

Entgiftungselixir III - Schwerpunkt Lymphe +  Blutreinigung

 

Bestandteile: Alkoholauszug 37%, Rotklee/Trifolium pratense, Eberesche, Engelswurz, Klette, Karde, Geranium robertianum/Storchenschnabel, Beifuss, Teufelskralle, Hollunder

Das Lymphsystem mit den lymphatischen Organen Milt, Thymus, dem Rachenring, den Zungen und Gaumenmandeln, den Lymphknoten und den lymphartischem Gewebe des Darms ist unser primäres Immunsystem. Darüber hinaus transportiert es Nahrungsfette aus dem Darm dient als Drainage von interstitieller Flüssigkeit in das venöse System. Anders als beim venösem Blutrückfluss, verweilt die Lymphe relativ lange an einem Ort. So hat der Körper Zeit, sich von giftigen Substanzen, Fremdstoffen und Erregern zu befreien.

 

Wirkweise: Rotklee und Ebereschen Beeren tonisiert, stimmuliert und reinigt das gesamte Lymphsystem. Die Klette meistert das Dunkle und wandelt es neue Vitalität, wie Susanne Fischer.Rizzi schreibt, so bekommt sie auch im Menschen die Giftstoffe in den Griff. So ist die Klette ein starkes Blutreinigungsmittel und klärt und reinigt die Haut. Engelswurz bildet unter anderem neues Blut, und die inneren Dämonen besiegen. Sie vitalisiert und spendet Kraft. Die Karde wirkt entschlackend und reinigt unsere Haut. Sie , stärkt unsere Abwehr und unsere Aura, dieser Deva hat etwas sehr aufrechtes und schützendes. Eine sehr wichtige Komponente ist der Storchenschnabel. Der Storchenschnabel hat eine reinigende und entgiftende Wirkung insbesondere auf externe Gifte physischer wie seelischer Natur und eine spezifische aktivierende Wirkung auf den Lymphfluss. Der Storchenschnabel ist das Schockmittel meiner Wahl. Er bewirkt, das die durch Schockzustände gelockerten feinstofflichen Körper wieder gesund mit dem grobstofflichen Körper zusammenarbeiten. Er ermöglicht einen Neubeginn.

 

Diese drei Mittel werden für 40 oder 80 Tage im Wechsel zu je drei Tagen verwendet.

 

Wichtig: während der gesasmten Kur mindestens 2-3 Liter Wasser trinken.

Alkoholiker, Schwangere und Stillende sollten diese Entgiftungskur nicht verwenden.  Kranke Menschen oder Menschen mit Problemen/Krankheiten in der Leber/Galle, oder in den Nieren oder im Herzen nur mit Absprache mit einem Heilpraktiker oder Arzt.

 

Preis: 29,-€ für 50ml  (eine Flasche)

Angebot: Preis für gesammte Kur zu mind. 40 Tagen: 3 Flaschen a' 50ml 70,-€ statt 87,-€ + 4,50€ für Porto und Verpackung

 

 

 

Preis für große Kur zu 80 Tagen: 6 Flaschen a' 50ml 130,-€ statt 154,-€

Individuelles Austesten + 10,-€

 

 

 

Alle Pflanzengeist-Elixire sind, ähnlich wie Süßstoffpflanze Stevia, Badezusätze und für den äußerlichen Gebrauch bestimmt und keine Heilmittel, nach dem Heilmittelgesetz.

Jede innerliche Anwendung ist, trotz hochwertiger Inhaltsstoffe, welche beste Urtinkturquallität aufweist, auf eigene Verantwortung und Gefahr.

Dein bisheriges Training zeichnet sich durch intensiven Einsatz und großen Tiefgang aus.  ... Deine theoretischen Ausführungen, vor Allem aber die geführte Meditation und Prozessarbeit, verbesserten meine Intuition gravierend,...Es ist wie das Einschalten des Turbos.

 

Werner K. /82467 Garmisch-Partenkirchen

"Es war mir eine große Freude, dass ich zum Pacha Mama Camp 2012 eingeladen wurde. Obwohl ich erst bei der Halbzeit hinzu kam, fühlte ich mich überall willkommen und aufgenommen. Die familiäre Atmosphäre war vor allem auch bei den gemeinsamen Meditationen und beim gemeinsamen Singen zu spüren. Das einfache, entspannte Leben in der Natur ist zukunftsweisend und widerspiegelt die positive Aufbruchstimmung der Teilnehmenden. In persönlichen Begegnungen und im Rahmen des Tagesprogramms werden viele Visionen, Alternativen und pionierhafte Initiativen vorgestellt und diskutiert, mit dem Ziel der gegenseitigen Stärkung und Vernetzung."

Armin Risi - Buchautor

Was mir am Männerkraft-Training gefällt ist Stefan Mandels Art der Leitung: locker und profund, lebensnah und ernsthaft. Die Grundlagen die er hier vermittelt, sind essenziell, und die Gruppenprozesse die entstehen von berührender Tiefe und Intimität.

 

Stefan Heinz Tietz www.StefanPulsaris.de

Als Schamane ist Stefan absolut authentisch, kompetent mit großem Wissen + Können und heilenden Fähigkeiten. 

Su Uhlig

Hey Stefan, danke für deine Mails! Ich war gerade in einer Schwitzhütte mit Manitonquat. Cooler Typ. Musste allerdings an deine Hütte auf dem Wildnisfestival denken.                         War die beste in der ich je war.

 

Bis dahin alles Gute    Tom Schmidt      

Sehr guter Kurs und Inhalt. Er hat mir neue Wege geöffnet und die Blickwinkel verändert.  C.

Meisterhaft Manifestieren sind Meditationen die mich in meinem Herzen und in meiner Seele tief berühren, diese CDs sind wirkliche Schätze.
Mit die besten geführten Meditations-CDs die ich bis jetzt gehört habe.
Schon beim ersten Klang der Musik ist eine Energie Präsenz vorhanden, bzw. wird aufgerufen die den ganzen Raum und einen Selbst erfüllt. Man merkt, dass das was jetzt kommt von göttlicher Führung geleitet ist.
Die von Stefan gesprochenen Worte, mit sanfter, weicher, angenehmer und kraftvoller Stimmte bringen die Themen präzise auf den Punkt.
Es fliest, und berührt einen direkt im Herzen in der Seele. Immer wieder werde ich dabei geradezu von Licht und Energiewellen überschüttet, durchströmt.

Man fühlt sich auch noch lange danach liebevoll umarmt und umhüllt von Licht.

Vielen Dank für dieses wundervolle, lichtvolle Energie - Geschenk


Evelyn www.livingmeditation.de

Lieber Stefan, liebe Julia,

ich möchte dir hier einfach einmal herzlich DANKEN für die wunderbaren Nachrichten, die mich und viele um mich her erreichen! Es ist wunderbar, zu wissen, dass es euch gibt, ihr soviel Herzenergie gebt für diesen Weg und dabei soviel Frieden stiftet und "anstiftet" zum friedlichen Wandel! DANKE!!

 

Herzlichst, Sarah

Das Feuerherzen-Männertraining hat sehr gut getan. Ehrlich, offen, tief. Wahrlich Eierrückholend. Am besten hat mir der Austausch mit gleichgestellten und gleichgebeutelten gefallen.

 

Michael L. Seyfried

www.Michael-Seyfried.com

Die Themen wurden gründlich und ausgiebig behandet. Die Treffen waren gut organiseirt und lebendig gestaltet. Die 
Teilnehmer wurden gut mitgenommen. Ich konnte aus dem Seminar großen persönlichen 
Nutzen ziehn. Was mich im Herzen getroffen hat: geführte Meditationen, die Prozessarbeit und die Hinweise, wie wir das Außergewöhnliche erreichen können, speziell bei den Themen Partnerschaft und persönlich Begabung . Der Trainer zeigte großen persönlichen Einsatz.

 

Werner

Ich bin durch die spirituelle schamanische Ausbildung persönlich sehr viel weiter gekommen. Viele unterschiedliche Prozesse haben immer neue Seiten meiner Persönlichkeit gezeigt und poliert.

Es ist toll die anderen Teilnehmer bei ihrem Wachstum zu sehen und zu beobachten, wie jeder zu einem Diamanten wird, mit besonderen Fähigkeiten und einzigartigen Talenten.

Ich kannte bisher keinen solchen Schamanen wie Stefan. Tolle Fähigkeiten, von denen wir alle viel Provitieren können. Er lässt an seinen Erfahrungen und seinem Weg teilhaben.

Claudia

Lieber Stefan, ich danke dir von Herzen für diese unglaublichen CDs. Sie sind ein Schatz von schwer zu erfassendem Wert. Sie tragen eine Kraft, Liebe, Freude, Verbindung, Wohlwollen und Unterstützung in sich, die mein Leben in einem außergewöhnlichen Maße bereichern. Mich mit meinen Geisthelfern zu treffen am runden Tisch, in ihrem Wohlwollen und ihrer Liebe zu baden, füllt mich mit einer für mich ganzen neuen, unbekannten Kraft auf und durchzieht als feine Linie meinen Tag. Die Mächtigkeit der Meditationen liegt für mich darin, dass sie dort zu wirken scheinen bzw. die Dimension einbeziehen, wo unser Leben eigentlich gestaltet wird: im unendlichen göttlichen Licht. Es fühlt sich so an, als ob mein Leben neu kalibriert wird. Ich spüre eine Veränderung heraufkommen aus Urtiefen... Und das fühlt sich unendlich wunderbar an. 

 

Dr. A. H., Berlin

Light on Earth Institut

Stefan und Julia Mandel

Schlossgasse 11

82285 Hattenhofen

08145-212024

Newsletter-Anmeldung

GRATIS: Als Dankeschön für das Eintragen gibt es die „Heile Erde Meditation“ (im Wert von 17,99 €) und jede Woche die 108 Lichtblicke (die Deine Energie heben und Dich gut drauf bringen).

 

Danke dir von Herzen für die 108 Lichtblicke - sehr fein Daniela

 

Lieber Stefan, die Geschichten genieße ich sehr. Ich freue mich jedes Mal sie zu lesen. Sie sind ein Geschenk. Danke für die Großzügigkeit.  Monika Bierter

 

Wow, danke für diesen schönen Text!     

Sehr berührend und stimmig!  Stefan

 

Lieber Stefan, ich möchte Dir gene mitteilen, dass ich die Texte von Dir immer sehr wertvoll finde, dass sie mich bereichern und zum darüber Nachsinnen anregen. Ich empfinde sie sehr unterstützend auf meinen Lebensweg und es ist schön dadurch mit Euch in Verbindung zu sein.

Ganz herzlichen Dank dafür. Andrea

 

Hallo, lieber Herr Mandel, ich will mich heute einmal für all Ihre Newsletter bedanken und Ihnen sagen, dass mir Ihre Geschichten und Ideen schon oft sehr geholfen haben. Viele Ihrer Gedanken waren mir schon Inspiration zur Arbeit mit mir und/oder meinen Baustellen. Mit lieben Grüßen, Kerstin K

Ich habe ja schon viele Seminare besucht, doch dieses Training war das Beste, was ich je besucht habe.

 

Heidemarie Schwarzenberger