Feuer-Zeremonie + Stefan Mandel
Feuer-Zeremonie + Stefan Mandel

Feuer-Zeremonie + Stefan Mandel
Feuer-Zeremonie + Stefan Mandel

Heile die Wunden Deiner Seele und lese Deinen Blueprint, dann kommt auch das zu Dir, was Du Dir wüns



Hallo Ihr Lieben,

die Wunden der Seele zu heilen ist so elementar wichtig. Ich traue mich sogar zu sagen, dass das Heilen der Wunden der Seele einer der entscheidenden Schlüssel zur Heilung der Erde ist.

Warum?


Weil in diesen Wunden die in der Tiefe der Seele ihr Zuhause gefunden haben die kleinen und großen Dramen der Welt ihren Anfang nehmen und weil diese Wunden zwischen uns und dem Leben unserer Mission stehen.


Anders ausgedrückt: gäbe es ein Utopia, in dem jeder Mensch vollkommen heil wäre, also vor allem psychisch heil, gäbe es keine Kriege, keinen Missbrauch, keinen Machtmissbrauch, keine Unterdrückung, keine Ausbeutung und keine Ego-Kompensationen welcher Art auch immer.


Warum? Weil er den Sch…ß, den er in sich trägt nicht weitergibt oder kompensieren muss!

Stattdessen wären die Menschen ganzheitlich gesund, wären an die grundlegende Spiritualität und die hohe geistige Welt angebunden (führt eine Heilung/Psychotherapie nicht zur authentischen Spiritualität, ist sie in meinen Augen noch nicht abgeschlossen) und würde eine, für ALLE HEILSAME KULTUR pflegen. In diesem Utopia wüsste jeder wer er WIRKLICH ist und was seine Mission hier auf der Erde ist, denn er hätte den BLUEPRINT seiner Seele gelesen.

Das wäre ein entscheidender Schritt zur Heilung der Erde und DAS IST EINE FROHE BOTSCHAFT, denn genau DIESEN SCHRITT KANNST DU HIER beginnen!


Doch für diesen Weg braucht es wahren Mut, denn der Pilgerer auf diesen Wegen muss seinem persönlichen SCHATTEN begegnen und seinen inneren Dämonen ins Auge schauen. Zudem darf er JA SAGEN zu dem, was er in seiner Seele liest, das erfordert Hingabe, innere Bereitschaft und nicht weniger Mut.

Zudem braucht es einen Heilweg, der tief genug geht.

Die klassische Psychologie ist hier zum einen zu langsam und zum anderen geht sie oftmals nicht tief genug. Leider erkennt sie weder die perinatale (der Zeitraum vor der Geburt) noch die transpersonale Ebene (z.B. frühere Leben) an und nach meiner langen Erfahrung befinden sich GERADE HIER die größten Ursachen unserer Probleme.

In meiner Arbeit habe ich vielfach herausgefunden, das wir keine unbeschrieben Blätter sind, wenn wir hier auf die Welt kommen, sondern das wir alle eine Geschichte haben, die weit vor unserer Geburt begonnen hat. Je nach persönlicher Geschichte darf hier das ein oder andere geheilt werden und manches davon ist ein kleines Monster…

Nun gilt es herauszufinden wer wir sind. Ich meine WIRKLICH UND TIEF! Ich meine hiermit, das wir uns auf eine Art und Weise kennenzulernen, so das die Frage nach dem WER BIN ICH UND WAS SOLL ICH HIER vollkommen gelöst ist.

Dann geht es darum uns in einen Zustand zu versetzen wo wir das, was wir erkannt haben in die Welt gebären! Hier kommen eine ganze Reihe an Herausforderungen auf uns zu. Angefangen von karmischen Erinnerungen und Mustern, die uns im Weg stehen, hier ist tiefgreifende Heilungsarbeit angesagt, bis hin zum Arbeiten an unserem Selbstwert und dem Glauben an uns selbst.


Eine meiner Schülerinnen stand an einem Punkt im Leben, wo sie nicht weiter kam. Eine fühlbare Dunkelheit umhülle sie, obwohl sie ein sehr lichtes Wesen ist. Zudem war sie ernsthaft erkrankt und zum anderen stand ein größerer Schritt in ihrem Leben an. In unserer Arbeit kam ein tiefes Macht-Thema zum Vorschein. Hier ging es zum einen um erlebte Unterdrückung und zum anderen um massiven Machtmissbrauch durch diese Dame. Beides passiere für alle zweifelsfrei erlebbar in mehreren vergangenen Leben. Als sich dieses Thema nach einiger Arbeit sehr gut löste, passierte ein tiefer Wandel in dieser Frau und auf der Basis ihrer Wunde wurde ein wichtiger Teil ihrer Bestimmung sichtbar. Heute lebt diese Frau ihre Mission. Das Lösen ihres Kern-Themas war hier ein entscheidender Schritt! Ich beobachte ihre Arbeit aus der Ferne und freue mich über das fortschreitende erblühen dieser wunderbaren Frau!


Diesen Weg kannst auch Du gehen!

Ich stelle immer wieder fest, dass es letztendlich in meiner Arbeit darum geht, das Du Deinen Platz im Leben findest und das Du diesen Platz auf GUTE WEISE mit Leben erfüllst. Um dann im Einklang mit dem Konzert des Universums zu der Erkenntnis zu kommen:


JA, ich weiß, wer ich bin,

JA, ich erfülle meine Mission auf gute und gerechte Weise,

JA, ich bin willkommen, geliebt und wertgeschätzt

JA, ich bin wichtig!

Ich liebe diese Arbeit, ich liebe diese Prozesse.

Egal wie heftig, egal wie verkorkst, egal ob es den Anschein erweckt, es ist Hopfen und Malz verloren oder ob ich durch die tiefsten Tiefen mit Dir muss, ich liebe diese Arbeit und meine Hand ist Dir gewiss!


Ich hoffe wir sehen uns!

Stefan

PS.: Meine Empfehlung als 1. Schritt ist das Seminar „Krieger des Lichts“ und wer ganz angehen will das Deep Shamanic Wisdom Training

https://www.light-on-earth.com/schamanische-ausbildung

https://www.light-on-earth.com/krieger-des-lichts

Dieses Seminar ist sehr zu empfehlen. Die Seminarinhalte sind für mich persönlich sehr wertvoll und wirken sicher nachhaltig nach. Die Vermittlung der Seminarinhalte, sowie die Betreuung der Gruppe von Stefan Mandel sucht seinesgleichen. Besten Dank Silvia Schneeberger

Stefan arbeitet sehr fundiert, tief, besonnen und sorgsam. Er geht auf die Teilnehmer und ihre individuelle Situation ein und bringt somit Dinge in Lösung. Egon Schmidt.

Die Prozessarbeit finde ich sehr gut und klar - eine gut aufgebaute Reise von Praxis, Geistes- und Körperübungen. Robert Sieverding

  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square