Mein persönlicher Weg

 

Als junger Mensch war ich verloren in der westlichen Welt. Ich konnte meinen Platz nicht finden und alles, was es an beruflichen Möglichkeiten gab, war nichts für mich. Mein spiritueller Weg hat mich 1992 nach Indien gebracht. Dort traf ich zwei tibetische Lamas. Von ihnen habe ich in einer persönlichen Runde zu viert meine erste Meditations-Einweihung und das persönliche Mala (tibetischer Rosenkranz) des einen Lamas bekommen. Da ich nicht wusste, was ich „werden will“, folgte ich dem Ruf meines Herzens, der mich auf Reise schickte und hier setzte sich mein persönlicher Initiationsweg fort. Dort begegnete ich den richtigen Lehrern und Situationen, die mich auf meine Bestimmung vorbereiteten. 

1993 hatte ich eine Nah-Tod-Erfahrung. Ich war für ein paar Stunden komplett auf der anderen Seite. Das, was ich da erlebt habe, hat mein Leben für immer geprägt und grundlegend verändert. In mir entstand ein Drang, der nicht zu unterdrücken war. Ich wollte verstehen, was mir während der Nah-Tod-Erfahrung passiert ist und die westliche Welt konnte mir darauf keine befriedigenden Antworten geben. Diese Antworten fand ich in den östlichen Weisheitslehren und in der Meditation. 

Weiter auf meinem Weg hatte ich 1996 ein klassisches Berufungserlebnis zum Schamanen und bin innerhalb von 19 Jahren durch eine authentische schamanische und spirituelle Initiation gelaufen. Dabei durfte ich viele der schamanischen und spirituellen Welten selber erkunden. Dann habe ich auf intensivste Weise, mit schamanischen Techniken, die Anderswelt und die Bardos erforscht und wurde hierbei direkt von den erleuchteten Wesenheiten und den Pflanzengeistern, auf teilweise strenge Art und Weise, unterrichtet.

 

So begann ich schon 1997 die ersten Gruppen im Freundeskreis oder Heilpraktiker-Kollegen-Kontext zu halten. Ab dieser Zeit begann ich auch Schwitzhütten und Meditationen zu leiten. Ab 2004 leitete ich regelmäßig Gruppen in verschiedenen weiteren Bereichen, wie Gefühlsarbeit und Männergruppen. 

 

Anfänglich war meine spirituelle Entwicklung und Surfen in schamanischen Welten einfach nur spannend. Ich las so viel ich konnte über die Themen, die mich interessierten und praktizierte sehr viel in meiner Freizeit. Die Welten, die sich auftaten, faszinierten mich. 

 

Doch dann wurde es langsam ernst. Ich hatte große Angst vor meiner Bestimmung als Schamane und habe sehr lange Zeit versucht, diesen Grahl an mir vorüberziehen zu lassen. Teile meiner Aufgaben sind das Entfernen von schweren Besetzungen und das Auflösen von schwarzer Magie. Das hat mir große Angst eingeflösst. 

 

Doch es gab auch weitere Hindernisse: immer wieder dem Ego zu erliegen, zu glauben ich bin weiter als ich war, Einflüsterungen falscher Gesitführer, Pseudogurus und vieles mehr…..

 

Doch auch mit der Angst bin ich noch nicht am Ende…..

 

Es stand Aufräumen an, aufzuräumen in meiner karmischen Vergangenheit. Doch auch hier bin ich erst mal weggelaufen, denn manche Leichen im Keller waren einfach gefühlt zu groß. Blöd gelaufen, denn sehr schnell erkannte ich, dass ich vor mir nicht weglaufen kann. Ich nehme mich mit, wohin ich auch gehe. 

 

Also stellte ich mich, blickte meiner karmischen Vergangenheit in die Augen. Dann geschah etwas Spannendes. Als ich das größte bisher bewusste Thema angegangen bin, begannen bei mir die Dinge in den Fluss zu kommen. 

 

So hat sich im Laufe meiner Entwicklung eine spezielle innere Haltung entwickelt: all diese Prozesse sind sehr sehr gut, stelle Dich ihnen!

 

Im Nachhinein kann ich sagen, dass mich das Leben durch eine intensive Initiation durch viele Etappen geschickt hat, die mich nun den Weg des Herzens gehen lässt.

 

Ich liebe es! Manchmal ist es hart, doch ich möchte mit niemanden tauschen.

 

Auf der Basis meines Lebensweges hat sich über mehrere Jahre das Deep Shamanic Wisdom Training und der Deep Shamanic Initiation Prozess entwickelt.

Wenn Du fühlst, das für Dich der nächste Schritt ansteht, steht Dir Stefan Mandel mit seiner vollen Aufmerksamkeit und mit seiner Erfahrung von über 25 Jahren in einem kostenlosen Erstgespräch

zur Seite:

Dein bisheriges Training zeichnet sich durch intensiven Einsatz und großen Tiefgang aus.  ... Deine theoretischen Ausführungen, vor Allem aber die geführte Meditation und Prozessarbeit, verbesserten meine Intuition gravierend,...Es ist wie das Einschalten des Turbos.

 

Werner K. /82467 Garmisch-Partenkirchen

"Es war mir eine große Freude, dass ich zum Pacha Mama Camp 2012 eingeladen wurde. Obwohl ich erst bei der Halbzeit hinzu kam, fühlte ich mich überall willkommen und aufgenommen. Die familiäre Atmosphäre war vor allem auch bei den gemeinsamen Meditationen und beim gemeinsamen Singen zu spüren. Das einfache, entspannte Leben in der Natur ist zukunftsweisend und widerspiegelt die positive Aufbruchstimmung der Teilnehmenden. In persönlichen Begegnungen und im Rahmen des Tagesprogramms werden viele Visionen, Alternativen und pionierhafte Initiativen vorgestellt und diskutiert, mit dem Ziel der gegenseitigen Stärkung und Vernetzung."

Armin Risi - Buchautor

Was mir am Männerkraft-Training gefällt ist Stefan Mandels Art der Leitung: locker und profund, lebensnah und ernsthaft. Die Grundlagen die er hier vermittelt, sind essenziell, und die Gruppenprozesse die entstehen von berührender Tiefe und Intimität.

 

Stefan Heinz Tietz www.StefanPulsaris.de

Als Schamane ist Stefan absolut authentisch, kompetent mit großem Wissen + Können und heilenden Fähigkeiten. 

Su Uhlig

Hey Stefan, danke für deine Mails! Ich war gerade in einer Schwitzhütte mit Manitonquat. Cooler Typ. Musste allerdings an deine Hütte auf dem Wildnisfestival denken.                         War die beste in der ich je war.

 

Bis dahin alles Gute    Tom Schmidt      

Sehr guter Kurs und Inhalt. Er hat mir neue Wege geöffnet und die Blickwinkel verändert.  C.

Meisterhaft Manifestieren sind Meditationen die mich in meinem Herzen und in meiner Seele tief berühren, diese CDs sind wirkliche Schätze.
Mit die besten geführten Meditations-CDs die ich bis jetzt gehört habe.
Schon beim ersten Klang der Musik ist eine Energie Präsenz vorhanden, bzw. wird aufgerufen die den ganzen Raum und einen Selbst erfüllt. Man merkt, dass das was jetzt kommt von göttlicher Führung geleitet ist.
Die von Stefan gesprochenen Worte, mit sanfter, weicher, angenehmer und kraftvoller Stimmte bringen die Themen präzise auf den Punkt.
Es fliest, und berührt einen direkt im Herzen in der Seele. Immer wieder werde ich dabei geradezu von Licht und Energiewellen überschüttet, durchströmt.

Man fühlt sich auch noch lange danach liebevoll umarmt und umhüllt von Licht.

Vielen Dank für dieses wundervolle, lichtvolle Energie - Geschenk


Evelyn www.livingmeditation.de

Lieber Stefan, liebe Julia,

ich möchte dir hier einfach einmal herzlich DANKEN für die wunderbaren Nachrichten, die mich und viele um mich her erreichen! Es ist wunderbar, zu wissen, dass es euch gibt, ihr soviel Herzenergie gebt für diesen Weg und dabei soviel Frieden stiftet und "anstiftet" zum friedlichen Wandel! DANKE!!

 

Herzlichst, Sarah

Das Feuerherzen-Männertraining hat sehr gut getan. Ehrlich, offen, tief. Wahrlich Eierrückholend. Am besten hat mir der Austausch mit gleichgestellten und gleichgebeutelten gefallen.

 

Michael L. Seyfried

www.Michael-Seyfried.com

Die Themen wurden gründlich und ausgiebig behandet. Die Treffen waren gut organiseirt und lebendig gestaltet. Die 
Teilnehmer wurden gut mitgenommen. Ich konnte aus dem Seminar großen persönlichen 
Nutzen ziehn. Was mich im Herzen getroffen hat: geführte Meditationen, die Prozessarbeit und die Hinweise, wie wir das Außergewöhnliche erreichen können, speziell bei den Themen Partnerschaft und persönlich Begabung . Der Trainer zeigte großen persönlichen Einsatz.

 

Werner

Ich bin durch die spirituelle schamanische Ausbildung persönlich sehr viel weiter gekommen. Viele unterschiedliche Prozesse haben immer neue Seiten meiner Persönlichkeit gezeigt und poliert.

Es ist toll die anderen Teilnehmer bei ihrem Wachstum zu sehen und zu beobachten, wie jeder zu einem Diamanten wird, mit besonderen Fähigkeiten und einzigartigen Talenten.

Ich kannte bisher keinen solchen Schamanen wie Stefan. Tolle Fähigkeiten, von denen wir alle viel Provitieren können. Er lässt an seinen Erfahrungen und seinem Weg teilhaben.

Claudia

Lieber Stefan, ich danke dir von Herzen für diese unglaublichen CDs. Sie sind ein Schatz von schwer zu erfassendem Wert. Sie tragen eine Kraft, Liebe, Freude, Verbindung, Wohlwollen und Unterstützung in sich, die mein Leben in einem außergewöhnlichen Maße bereichern. Mich mit meinen Geisthelfern zu treffen am runden Tisch, in ihrem Wohlwollen und ihrer Liebe zu baden, füllt mich mit einer für mich ganzen neuen, unbekannten Kraft auf und durchzieht als feine Linie meinen Tag. Die Mächtigkeit der Meditationen liegt für mich darin, dass sie dort zu wirken scheinen bzw. die Dimension einbeziehen, wo unser Leben eigentlich gestaltet wird: im unendlichen göttlichen Licht. Es fühlt sich so an, als ob mein Leben neu kalibriert wird. Ich spüre eine Veränderung heraufkommen aus Urtiefen... Und das fühlt sich unendlich wunderbar an. 

 

Dr. A. H., Berlin

Light on Earth Institut

Stefan und Julia Mandel

Schlossgasse 11

82285 Hattenhofen

08145-212024

Newsletter-Anmeldung

GRATIS: Als Dankeschön für das Eintragen gibt es die „Heile Erde Meditation“ (im Wert von 17,99 €) und jede Woche die 108 Lichtblicke (die Deine Energie heben und Dich gut drauf bringen).

 

Danke dir von Herzen für die 108 Lichtblicke - sehr fein Daniela

 

Lieber Stefan, die Geschichten genieße ich sehr. Ich freue mich jedes Mal sie zu lesen. Sie sind ein Geschenk. Danke für die Großzügigkeit.  Monika Bierter

 

Wow, danke für diesen schönen Text!     

Sehr berührend und stimmig!  Stefan

 

Lieber Stefan, ich möchte Dir gene mitteilen, dass ich die Texte von Dir immer sehr wertvoll finde, dass sie mich bereichern und zum darüber Nachsinnen anregen. Ich empfinde sie sehr unterstützend auf meinen Lebensweg und es ist schön dadurch mit Euch in Verbindung zu sein.

Ganz herzlichen Dank dafür. Andrea

 

Hallo, lieber Herr Mandel, ich will mich heute einmal für all Ihre Newsletter bedanken und Ihnen sagen, dass mir Ihre Geschichten und Ideen schon oft sehr geholfen haben. Viele Ihrer Gedanken waren mir schon Inspiration zur Arbeit mit mir und/oder meinen Baustellen. Mit lieben Grüßen, Kerstin K

Ich habe ja schon viele Seminare besucht, doch dieses Training war das Beste, was ich je besucht habe.

 

Heidemarie Schwarzenberger